Market Insight
FRÜHJAHR 2018

Jahresbericht
Jahr 2018

Market Insight
HERBST 2018

Market Insight
WINTER 2018-2019

3 Verfügbaren Kapitel - Download des PDF

3. Im Fokus: die Niederlande

• Die auf niederländischen Binnenwasserstraßen jährlich erbrachte Güterverkehrsleistung entspricht 1/3 der gesamten Güterverkehrsleistung in Europa.

• Die Zahl der niederländischen Binnenschiffe beträgt mehr als 5 000 Einheiten, davon sind über 3 500 Einheiten Trockengüterschiffe (ohne Schub-und Schleppschiffe).

• Der Anteil der niederländischen Flotte an der europäischen Binnenschiffsflotte beträgt etwa 37 % (Anteil bei der Zahl der Güterschiffe).

 

Unternehmen der Binnenschifffahrt in den Niederlanden

Allgemeine Bemerkung: “Im Fokus:” ist ein neues Kapitel der Market Insight-Berichte, das einen länderbezogenen Ansatz verfolgt. Diese erste Ausgabe rückt die Niederlande in den Blickpunkt. Es ist die erste Ausgabe einer Reihe von «Im Fokus:»-Kapiteln, die alle über eine ähnliche Struktur verfügen. Ihr Ziel ist es
1) ein Informationsblatt mit den Schlüsselzahlen der Binnenschifffahrt für ein bestimmtes Land vorzustellen,
2) die Entwicklung der Transportnachfrage pro Gütersegment für dieses Land zu visualisieren und
3) die Schlüsselzahlen für den wichtigsten Hafen des Landes zu zeigen.
In den folgenden Market Insight-Berichten werden weitere Länder auf dieselbe Weise analysiert, dabei wird zwischen Rhein- und Donauländern abgewechselt. Auch Länder außerhalb dieser beiden Bereiche werden vorgestellt, bis alle Länder in Europa behandelt wurden.

Quelle: CBS

 

Informationsblatt Binnenschifffahrt in den Niederlanden

Quelle: ZKR-Auswertung nach Daten von Eurostat [sbs_na_1a_se_r2], [iww_go_atygo], [iww_go_actygo], [tran_hv_frmod], [iww_eq_loadcap], [road_go_ta_tcrg], [rail_go_contwgt], [iww_eq_age], CBS, ZKR Flottendatenbank

Hinweise: „Anteil an gesamter EU“ enthält Zahlen für die EU plus Schweiz und Serbien.

 

Güterverkehr der Binnenschifffahrt in den Niederlanden nach Segment

 

STRUKTUR DES GÜTERVERKEHRS AUF BINNENWASSERSTRASSEN IN DEN NIEDERLANDEN (IN %)*

Quelle: CBS
*% Anteil basiert auf Tonnen des jährlichen Frachtverkehrs

 Figure 15 Structure of inland waterway goods transport in the Netherlands (%)

 

 

BEFÖRDERUNGSMENGE AUF BINNENWASSERSTRASSEN IN DEN NIEDERLANDEN NACH GÜTERSEGMENT (IN MILLIONEN TONNEN)

Quelle: CBS

 Figure 16 Inland waterway transport volume in the Netherlands by goods segment

 

 

Hafen Rotterdam

 

IndikatorWert 2017
Seeverkehr gesamt467,4 Mio. Tonnen
Binnenschiffsverkehr gesamt158,1 Mio. Tonnen
  • Ausgehender Binnenschiffsverkehr (Verladen)
  • Ankommender Binnenschiffsverkehr (Entladen)
  • 112,4 Mio. Tonnen
  • 45,7 Mio. Tonnen
Anzahl der Binnenschiffe (Frequenz)105 000
Modal-Split-Anteil des Binnenschiffsverkehrs (Verladen)55%

Quelle: Hafen Rotterdam und CBS

 

  • Im Jahr 2017 wurden 917 Millionen Tonnen Fracht in den Niederlanden auf Binnenschiffe, LKWs und Züge verladen; von dieser Menge wurden nahezu ein ¼ im Hafengebiet Rotterdam verladen.
  • Von den im Hafengebiet Rotterdam verladenen Gütern wurden 112,4 Millionen Tonnen durch Binnenschiffe ins Hinterland geliefert (= Modal-Split-Anteil von 55%), 37% von LKWs und 8% auf der Schiene.
  • 70,5% der auf Binnenschiffe verladenen Güter und 93% der auf Züge verladenen Güter verließen Rotterdam zu Zielen ins Ausland.
  • Unter den Auslandszielen besitzt Deutschland einen Anteil von 70% für Fracht auf Binnenschiffen und von 76,5% für Fracht auf der Schiene.
  • Etwa zwei Drittel der von Binnenschiffen und Schiene nach Deutschland transportierten Güter waren Eisenerze (42,5%) und Kohle (25%).

 

 

VERLADENE GÜTER IM HAFEN ROTTERDAM UND IHRE ZIELE IM HINTERLAND (2017, IN %)

Quelle: CBS

 Figure 17 Loaded goods in the port of Rotterdam and their destinations in the hinterland

Market Insight
HERBST 2018

0Kapitel verfügbar

Market Insight
WINTER 2018-2019

Ein Projekt kofinanziert durchEuropäische Kommission

Zum Seitenanfang