Glossar

ARA Region: Amsterdam–Rotterdam-Antwerpen
BELADUNGSGRAD: Prozentsatz der maximal möglichen Ladekapazität eines Schiffes
BIP: Bruttoinlandsprodukt (grundlegende Bewertungsgröße für die Messung der gesamtwirtschaftlichen Aktivität eines Landes)
BRUTTOBETRIEBSÜBERSCHUSS (einer Branche): entspricht dem Bruttoproduktionswert abzüglich der Kosten für Zwischenprodukte (Waren und Dienstleistungen), woraus sich die Bruttowertschöpfung ergibt, und abzüglich des Arbeitnehmerentgelts.
CPTPP: Comprehensive and Progressive agreement for Trans-Pacific Partnership (Umfassende und fortschrittliche Vereinbarung für eine Trans-Pazifische Partnerschaft)
DONAUSTAATEN: Bulgarien, Kroatien, Österreich, Serbien, Slowakei, Rumänien, Ungarn
EU: Europäische Union
EUROPA: Die Europäische Binnenschifffahrt umfasst in diesem Bericht neben den EUStaaten auch zwei Nicht-EU-Staaten (die Schweiz und Serbien)
EZB: Europäische Zentralbank
FARAG Region: Flushing (Vlissingen), Amsterdam, Rotterdam, Antwerp, Gent
FRACHTRATE: Preis, zu dem Ladung zwischen zwei Orten befördert wird
MIO: Million
PROZENTPUNKT: Bezeichnung des absoluten Unterschiedes zwischen zwei Prozent Angaben (zum Beispiel beträgt der Unterschied zwischen 40 % und 44 % vier Prozentpunkte, macht jedoch 10 % aus)
RHEINSTAATEN: Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Schweiz
TEU: Zwanzig-Fuß-Äquivalent (Twenty-foot Equivalent Unit), standardisierte Einheit zur Zählung von Containern verschiedener Größen
TKM: Tonnenkilometer (Maß für die Transportleistung von Gütern, resultierend aus dem Produkt von beförderter Gütermenge und Transportstrecke)
TRADITIONELLER RHEIN: Rhein zwischen Basel und der deutsch-niederländischen Grenze
WASSERSEITIGER GÜTERVERKEHR: Einlade- oder Entladeaktivitäten in Häfen, bei denen Binnenschiffe mengenmäßig beteiligt sind